Thema Altersvorsorge
Dieser Bericht wird jede Familie schmerzen

© Yuri Arcurs - Fotolia

Dieser Bericht wird jede Familie schmerzen

Ob Sie nun Eltern sind, Großeltern oder in anderer Weise Verantwortung tragen: Die Zukunft sieht für uns alle, die wir mit der Altersvorsorge zu tun haben, nicht rosig aus. Dies zeigte nun ein Versicherungsmathematiker, der sich „die Rente“ angesehen hat. Das Ergebnis ist erschreckend, auch wenn die Bundesregierung (die jetzt geschäftsführende Regierung) noch davon ausgeht, […]

>> weiterlesen
Unfassbar: Nach der Wahl kommt die Renten-Wahrheit

© forestpath - Fotolia

Unfassbar: Nach der Wahl kommt die Renten-Wahrheit

Sie haben in den vergangenen Tagen von der nächsten Regierung nicht mehr viel gehört? Ich auch nicht. Die Verhandlungen werden nach den neuesten Informationen mindestens bis weit in den Dezember hinein laufen. Bis dahin weiß noch niemand im Detail, welche Verhandlungsergebnisse wir erwarten müssen. Sollten wir bis dahin einfach die Hände in den Schoß legen […]

>> weiterlesen
Die große Altersvorsorge-Lüge der Regierung

© forestpath - Fotolia

Die große Altersvorsorge-Lüge der Regierung

Wann auch immer Sie die Zeitung aufschlagen, Sie lesen fast täglich von der großen Altersvorsorge-Problematik. Erst in den vergangenen Tagen zeigte meldete sich die Bundesregierung oder zumindest eine beteiligte Partei zu Wort. Sozialministerin Emilia Müller aus Bayern von der CSU „begrüßte das Gesetz zu flexibleren Übergängen in die Rente“. Ein schöner Plan, der aber Unsinn […]

>> weiterlesen
Gesetzliche Rentenversicherung: Favorit der Altersvorsorge

© Benicce - Fotolia

Gesetzliche Rentenversicherung: Favorit der Altersvorsorge

Wenn Sie finanziell für das Alter vorsorgen wollen, kommen Sie heutzutage im Umfeld ultra-niederiger Zinsen nicht an der gesetzlichen Rentenversicherung vorbei. Denn diese bietet überraschenderweise eine überdurchschnittliche Rendite.

>> weiterlesen
Darauf müssen Arbeitgeber bei Betriebsrenten achten

©

Darauf müssen Arbeitgeber bei Betriebsrenten achten

Als Arbeitgeber müssen Sie auf Wunsch Ihrer Mitarbeiter eine betriebliche Altersvorsorge anbieten. Dabei steht es Ihnen frei, welches Angebot Sie machen. Doch müssen Sie darauf achten, dabei Ihre spätere Haftung für Rentenzahlungen zu minimieren.

>> weiterlesen
Immobilien zur Altersvorsorge: Vorsicht bei der Finanzierung

©

Immobilien zur Altersvorsorge: Vorsicht bei der Finanzierung

Viele tappen in ihrem Wunsch nach einem eigenen Haus in eine Finanzierungsfalle. Das gilt besonders dann, wenn Sie erst in späteren Jahren eine Immobilie finanzieren wollen. Denn oftmals müssen Sie dann noch in der Rentenzeit zahlen.

>> weiterlesen
Macht eine Sofortrente gegen Einmalzahlung Sinn?

©

Macht eine Sofortrente gegen Einmalzahlung Sinn?

Wer auf eine lange Lebensdauer spekuliert und bislang kaum eine Altersvorsorge getroffen hat, könnte mit einer Sofortrente gegen Einmalzahlung seine Rentenlücke schliessen. Doch hält diese Form der Vorsorge Vorteile und Nachteile parat. Ein Überblick:

>> weiterlesen
Betriebsrente: Vorteilhaft für Firmen und Mitarbeiter

©

Betriebsrente: Vorteilhaft für Firmen und Mitarbeiter

Die Betriebsrente wird in Zeiten schwindender gesetzlicher Rentenerträge immer wichtiger. Sie bietet Arbeitgebern und Mitarbeitern finanzielle Vorteile, die genutzt werden sollten. Welche Arten es gibt und wo die Vorteile liegen, lesen Sie hier.

>> weiterlesen
Worauf Sie bei Immobilien zur Altersvorsorge achten müssen

©

Worauf Sie bei Immobilien zur Altersvorsorge achten müssen

Millionen Deutsche sind mit ihrer Altersvorsorge unzufrieden. Staatliche Angebote gaukeln eine Sicherheit vor, die es nicht gibt. Umso wichtiger ist es, dass Sie selbst aktiv werden. Für viele gehört eine eigengenutzte Immobilie dazu.

>> weiterlesen
Die private Altersvorsorge zahlt Euro-Krise

©

Die private Altersvorsorge zahlt Euro-Krise

Dr. Liemen informiert: Wer sich Jahre lang eine private Altersvorsorge aufgebaut hat, soll dafür sogar noch bestraft werden. Das Vermögen der Mittelschicht in Deutschland wird besonders unter den Folgen der Euro-Krise leiden. Privatleute zahlen Europas Schulden So lautete Dr. Erhard Liemens große Sorgen in den letzten Ausgaben des Deutschen Wirtschaftsbriefs. Wie berechtigt diese Befürchtung war, […]

>> weiterlesen