Die Versicherung beleihen – Alternative zum Kredit

Keinen Kredit bekommen? Keine Panik! Sie können alternativ Ihre Versicherung beleihen. Die sogenannten Policedarlehen stellen einen guten Plan B dar, falls Ihnen Ihre Bank keinen Kredit gewähren will.

Wenn Banken einen notwendigen Kredit verweigern,  hilft Versicherung beleihen 

Die Versicherung beleihen: Plan B, um an frisches Geld zu kommen.

Die Versicherung beleihen: Plan B, um an frisches Geld zu kommen.

Wer eine private Lebens- oder Rentenversicherung hat, kann diese Versicherung meist auch beleihen. Der Versicherungsschutz bleibt so erhalten. Bei Rückzahlung gerät die Altersvorsorge nicht in Gefahr. Wann und wie das Darlehen später zurückgezahlt wird, darüber kann jeder Kunde selbst entscheiden. Lediglich die Kreditzinsen sind regelmäßig mit den Beiträgen zu zahlen.

Günstigere Konditionen, wenn Sie die Versicherung beleihen

Die Versicherungsgesellschaften können ihren Kunden günstigere Konditionen für Leihgaben bieten als die Banken. Das ergibt sich daraus, dass die Versicherten ja selbst das Risiko tragen, dass es eventuell zu Ausfällen kommt. Mehr als der Rückkaufswert oder die Überschussanteile wird nämlich ohnehin nicht beliehen.

Einschätzung der Policedarlehen

Wirklich günstig sind die Darlehen nach Ansicht der FMH-Finanzberatung in Frankfurt/M. jedoch nicht. Beim Zinsvergleich ergeben sich im Schnitt 6,75 %. Besonders teuer ist mit 7,93 % die Württembergische. Die Debeka begnügt sich mit 4,23 %.

Die Versicherung beleihen, sollte also wirklich Ihr Plan B sein und nur in Notfällen genutzt werden. Langt der eigene Versicherer kräftig zu, kommen günstigere Darlehen über Zweitmarktfirmen in Betracht.  Bleibt hier allerdings die Rückzahlung aus, muss der Kunde die Versicherung kündigen.

Bildquelle: © Gina Sanders – Fotolia.com

.

Print Friendly, PDF & Email

keine Kommentare...