Ihr persönlicher Vermögensschutz

Gratis Erfolgs-Broschüre:

Kampf dem Kartell der Vermögens-Vernichter

Kampf dem Kartell der Vermögens-Vernichter

Dr. Erhard Liemen hat mit seinen Vermögens-Tipps schon vielen Leser geholfen.

Jetzt sind Sie an der Reihe!

Die Erfolgs-Broschüre „Kampf dem Kartell der Vermögens-Vernichter“ ist jetzt kurzfristig kostenlos erhältlich. Lesen Sie darin unter anderem:

  • Die besonderen Risiken von Lebensversicherungen
  • Erste Schritte: Vor- und Nachteile verschiedener Geldanlagen
  • Banken-Spezial: So setzten Sie Ihre Interessen bei Banken durch

Tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein und wir senden Ihnen den Link zum Download sowie „Wirtschaft vertraulich“, den täglichen Newsletter von Dr. Liemen, dem Vermögensschützer Nr. 1 direkt gratis zu:

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

1. Schritt:
E-Mail-Adresse
eintragen
2. Schritt:
Newsletter-Registrierung
bestätigen
3. Schritt:
E-Mail-Newsletter + Gratis Broschüre
„Vermögens-Vernichter“ erhalten

 

Bargeldverbot 2018: Das sagt die Bundesbank!

© jochenL.E. - Fotolia

Bargeldverbot 2018: Das sagt die Bundesbank!

Stehen wir kurz vor einem Bargeldverbot? Diese Meinung jedenfalls haben viele Leser, Kommentatoren und auch Analysten mit Blick auf die Beschlüsse der EBZ (Europäischen Zentralbank) im ablaufenden Jahr bzw. auch schon in den Jahren zuvor. In 12 Monaten soll der 500-Euro-Schein abgeschafft werden. Es wird neue 100- und 200-Euro-Scheine geben. Was sagt unsere Bundesbank dazu? […]

>> weiterlesen

Abruf-Service: Fondssteuer

Der Deutsche Wirtschaftsbrief: Abruf-Service 51/2017 – Wöchentlich aktuell –  klicken Sie hier für den direkten Download der PDF  zum Thema: 51_2017 Abruf-Service Fondssteuer Ein Abruf-Service des Deutschen Wirtschaftsbriefs von Janne Jörg Kipp

>> weiterlesen
Zinsen STEIGEN – das sollten Sie wissen….

© drubig-photo - Fotolia

Zinsen STEIGEN – das sollten Sie wissen….

Gestern sind die Zinsen in den USA angehoben worden. Ein leichter Zinsschritt nur, es ging um 0,25 Prozentpunkte nach oben. Dennoch kann es ausgehend davon richtig spannend werden an den Finanzmärkten. Die nächsten Zinsschritte werden folgen, und daraus ergeben sich für uns alle Konsequenzen. Ob wir nun eine Immobilie kaufen oder sanieren wollen, Aktien-Sparpläne zu […]

>> weiterlesen
Diese massive Steuerlüge sollten Sie kennen….

© Yuri Arcurs - Fotolia

Diese massive Steuerlüge sollten Sie kennen….

Die KoKo- und GroKo-Verhandlungen in Berlin sind uns allen sicherlich schon zuwider. Ob sich die Parteien überhaupt einigen werden? In einem Punkt jedenfalls versuchen sie es: bei den Steuererhöhungen. Unter der Wahrnehmungsschwelle der Massenmedien heißt es bereits wieder, dass etwa die Abgeltungsteuer steigen soll – oder durch die Einkommensteuer ersetzt würde. Schlimm. Denn die Politik […]

>> weiterlesen
Seit heute Nacht lebt diese unbekannte Geldverbrennungsmaschine

© forestpath - Fotolia

Seit heute Nacht lebt diese unbekannte Geldverbrennungsmaschine

Bislang hat der Bitcoin die Finanzmärkte noch kaum berührt. Das könnte seit heute anders sein, da inzwischen auch Terminwetten auf den Bitcoin abgeschlossen werden können. Es wird Millionenverluste und eventuell auch -gewinne geben. Die Schwankungen werden noch einmal stärker, als sie ohnehin schon sind. Allein in Chicago, an der Optionsbörse Cboe, wurden unglaubliche Schwankungen beobachtet. […]

>> weiterlesen

Aktie Kone – Abruf-Service von: Der Deutsche Wirtschaftsbrief

Der Deutsche Wirtschaftsbrief: Abruf-Service 50/2017 – Wöchentlich aktuell –  klicken Sie hier für den direkten Download der PDF  zum Thema: 50_2017 Abruf-Service Aktie Kone Ein Abruf-Service des Deutschen Wirtschaftsbriefs von Janne Jörg Kipp

>> weiterlesen
EU: Enteignung von Immobilien beschlossen?

© PANORAMO.de - Fotolia

EU: Enteignung von Immobilien beschlossen?

Wenn Sie Sorge vor den Entscheidungen in Brüssel und Strassburg haben, dann verstehe ich Sie. Die EU regiert immer zentralistischer in Europa. Kürzlich wurde erst gefordert, dass es einen gemeinsamen EU-Finanzminister geben solle. Dazu erwartet die EU einen gemeinsamen Haushalt oder eine eigene Armee. Die jüngste Offensive aber ist für uns als Redaktion des Deutschen […]

>> weiterlesen

Der Geldvermehrungstrick

Lieber Leser, wir dürfen uns freuen: Laut einer Studie des Finanzdienstleisters EOS sind wir besonders solide. Nicht geizig, sondern kaufmännisch kalkulieren. Wenn wir uns verschulden, dann besonders für Immobilien. Diese Darlehen jedoch sind in den Augen der Darlehensnehmer keine „richtigen Schulden“, sondern offenbar nur das Gegengewicht zum Immobilienvermögen. Das Ergebnis der Studie zeigt, dass wir […]

>> weiterlesen
Heute ist der wichtigste Tag des Jahres für Sie

© Liv Friis-larsen - Fotolia

Heute ist der wichtigste Tag des Jahres für Sie

Heute wird in Berlin eine Entscheidung getroffen, die unser aller Leben in den kommenden Monaten und Jahren bestimmen wird. Die SPD befindet über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen. Kommt es zur GroKo, der großen Koalition? Zugleich wird CSU-Ministerpräsident Seehofer in Bayern wahrscheinlich verkünden, dass er bei der Landtagswahl im Jahr 2018 nicht mehr als Ministerpräsident antreten […]

>> weiterlesen

Abruf-Service: Aktienliste 2017/2018

Der Deutsche Wirtschaftsbrief: Abruf-Service 49/2017 – Wöchentlich aktuell –  klicken Sie hier für den direkten Download der PDF  zum Thema: 49_2017 Abruf-Service Aktienliste Ein Abruf-Service des Deutschen Wirtschaftsbriefs von Janne Jörg Kipp

>> weiterlesen