FDP will Gewerbesteuer abschaffen!

Nachdem die FDP die Gewerbesteuer abschaffen will, stellen sich die Länder und Kommunen quer. Der deutsche Städte- und Gemeindebund will sogar, dass auch Freiberufler Gewerbesteuer zahlen.

FDP: Gewerbesteuer bedeutet für Freiberufler unnötigen Aufwand

Freiberufler sind zum überwiegenden Teil als Einzelunternehmer oder in Personengesellschaften tätig. Infolge ist ihre Gewerbesteuerbelastung auf die Einkommensteuerschuld anrechenbar. Dies ist fast ein Nullsummenspiel. Dennoch müssten zusätzliche Steuererklärungen abgegeben und bearbeitet werden, so der Steuerberaterverband.

FDP: Gewerbesteuer hat auch kaum einen fiskalischen Nutzen

Die Gewerbesteuer würde zu einer Aufkommensverschiebung zwischen Kanzlei- und Wohnsitz führen. Die dafür erforderlichen Ausgleichsmechanismen dürften den bürokratischen Aufwand noch erhöhen. Das sind starke Gegenargumente. Der Aufwand stünde in keinem Verhältnis zum fiskalischen Nutzen.

Im „Deutschen Wirtschaftsbrief“, dem Informations- und Frühwarndienst von Dr. Erhard Liemen, finden Sie weitere kurze, präzise und direkt umsetzbare Tipps zu steuerrechtlichen Fragestellungen..

Print Friendly, PDF & Email

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kein Vorsteuerabzug bei Rechnungen ohne Steuernummer - 28. Februar 2011

    […] Weitere Themen und Artikel von Dr. Erhard Liemen für Unternehmer finden Sie hier:                                                              FDP will Gewerbesteuerabschaffen! […]