Ihr persönlicher Vermögensschutz

Gratis Erfolgs-Broschüre:

Kampf dem Kartell der Vermögens-Vernichter

Kampf dem Kartell der Vermögens-Vernichter

Dr. Erhard Liemen hat mit seinen Vermögens-Tipps schon vielen Leser geholfen.

Jetzt sind Sie an der Reihe!

Die Erfolgs-Broschüre „Kampf dem Kartell der Vermögens-Vernichter“ ist jetzt kurzfristig kostenlos erhältlich. Lesen Sie darin unter anderem:

  • Die besonderen Risiken von Lebensversicherungen
  • Erste Schritte: Vor- und Nachteile verschiedener Geldanlagen
  • Banken-Spezial: So setzten Sie Ihre Interessen bei Banken durch

Tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein und wir senden Ihnen den Link zum Download sowie „Wirtschaft vertraulich“, den täglichen Newsletter von Dr. Liemen, dem Vermögensschützer Nr. 1 direkt gratis zu:

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein:

1. Schritt:
E-Mail-Adresse
eintragen
2. Schritt:
Newsletter-Registrierung
bestätigen
3. Schritt:
E-Mail-Newsletter + Gratis Broschüre
„Vermögens-Vernichter“ erhalten

 

Abruf-Service: ETF Sparen

Der Deutsche Wirtschaftsbrief 45/2017: Klicken Sie hier für den direkten Download der PDF vom Abruf-Service: 45_2017 Abruf-Service ETF-Sparen

>> weiterlesen
Diese neue Blase sollten Sie dringend kennenlernen…

© PANORAMO.de - Fotolia

Diese neue Blase sollten Sie dringend kennenlernen…

Ich habe nun über eine Studie gelesen, die regelrecht erschreckend ist. Demnach hat die Schweizer Bank UBS sehr deutlich vor einer sogenannten Implosion bei Immobilien gewarnt, also dem Platzen einer Immobilienblase. Viele unserer Leser, gerade im „Deutschen Wirtschaftsbrief“, setzen als Eigentümer und Selbstnutzer, als Vermieter oder auch als Investoren auf Immobilien. Daher sollten wir diese […]

>> weiterlesen
Neue Rekorde: Was viele Anleger jetzt falsch machen…

© Gina Sanders - Fotolia

Neue Rekorde: Was viele Anleger jetzt falsch machen…

ich habe mich heute morgen mit einem privaten Anleger unterhalten, der sicherlich seit mehr als 20 Jahren am Markt aktiv ist. Der Dax steht mal wieder auf einem Rekordhoch. „Soll man jetzt noch investieren“, fragte er mich. Zu oft sind die Kurse nach unten gerutscht, als Anleger zu spät einstiegen. Ist jetzt alles zu spät? […]

>> weiterlesen

Ost-Immobilien …

Der Deutsche Wirtschaftsbrief 44/2017: Klicken Sie hier für den direkten Download der PDF vom Abruf-Service: 44_2017 Abruf-Service Ost-Immobilien

>> weiterlesen
Diesen üblen Bankentrick sollten Sie als Zinskunde kennen

© pressmaster - Fotolia

Diesen üblen Bankentrick sollten Sie als Zinskunde kennen

Die Zinsen sind noch immer erschreckend niedrig. Die EZB, die europäische Zentralbank, wird verkünden, dass die Zinsen auf diesem Niveau bleiben (werden oder müssen). Damit ist jetzt schon klar, dass Banken Ihnen in den kommenden Wochen kein gutes Angebot machen können. Vielmehr werden Sie Lockangebote verbreiten wie jenes, das wir jetzt in der Redaktion des […]

>> weiterlesen
Vorsicht! Ein Anruf reicht für den Ruin…

© forestpath - Fotolia

Vorsicht! Ein Anruf reicht für den Ruin…

Immer wieder werden wir im „Deutschen Wirtschaftsbrief“ in der Redaktionssprechstunde oder per Mail mit schlimmen Praktiken und Angeboten konfrontiert. Überall versuchen Gauner, mit miesen Tricks Geld zu machen. Doch der inzwischen bekannte Fall, dass eine 80jährige Frau von ihrer Sparkasse einen Bausparvertrag erhielt, schlägt dem Fass mal wieder den Boden aus. Ganz sicher ist die […]

>> weiterlesen
Wirtschaftsboom: Hier werden heimlich riesige Gewinne gemacht!

© PANORAMO.de - Fotolia

Wirtschaftsboom: Hier werden heimlich riesige Gewinne gemacht!

Die Immobilienpreise sind fast überall in Deutschland explodiert. Dies lässt uns im „Deutschen Wirtschaftsbrief“ daran zweifeln, ob sich an diesem Märkten noch Geld verdienen lässt. Sobald die Zinsen steigen, dürfte die Kreditnachfrage geringer werden, womit auch Nachfrage am Immobilienmarkt fehlt. Doch es gibt noch ganz bestimmte Regionen, in denen Sie viel Geld verdienen können. Mieter […]

>> weiterlesen
Überall warten neue Rekordhochs – sind Sie dabei?

© Gina Sanders - Fotolia

Überall warten neue Rekordhochs – sind Sie dabei?

An den Finanzmärkten stehen die nächsten Rekorde vor der Tür. Ich denke etwa an den Dax, an den Dow Jones, an den S&P 500 oder auch an Technologie-Indizes. Dabei denke ich auch an den Bitcoin oder einige Aktien. Und frage mich, ob diese Rekordhochs nicht genug sind, ob es bald wieder bergab geht, wie der […]

>> weiterlesen

Girokonto

Der Deutsche Wirtschaftsbrief 43/2017: Klicken Sie hier für den direkten Download der PDF vom Abruf-Service: 43_2017 Abruf-Service Girokonto

>> weiterlesen
Dieser Zinsschritt kann Milliarden Euro kosten – oder Rendite bringen…

© Alex - Fotolia

Dieser Zinsschritt kann Milliarden Euro kosten – oder Rendite bringen…

Die EZB, die Europäische Zentralbank, kann aufatmen. Das Bundesverfassungsgericht hat einen Antrag abgelehnt, nach dem die Ankäufe der Staatsanleihen untersagt werden müssten – bzw. die Zustimmung Deutschlands dazu. Derzeit gibt die EZB 60 Milliarden Euro im Monat aus, um die Anleihen zu günstigen Zinsen aufzukaufen. Dabei wird Geld produziert, denn die EZB bezahlt die Aufkäufe […]

>> weiterlesen